Deine Zeit? L(i)ebst Du sie?

Deine Zeit? L(i)ebst Du sie?

Hast Du auch manchmal das Gefühl, dass Deine Zeit immer schneller verrinnt, je älter Du wirst? Dass eine Woche wie im Flug vergeht oder bald „schon wieder“ Weihnachten ist?

Ach Du liebe Zeit!

Als wir noch Kinder waren, verging die Zeit gaaaanz langsam. Denn wir lebten mehr im Augenblick. Und wir machten jeden Tag neue Erfahrungen und lernten ständig was dazu. Doch jetzt, wo wir älter werden, eilt die Zeit fast wie im Flug vorbei.

Daher haben sich einige Psychologen etwas näher damit beschäftigt und haben herausgefunden woran das liegt. Denn: Wir hetzen durch den Alltag und „lernen“ eigentlich nichts wirklich Neues dazu. Hier kannst Du den ganzen Artikel lesen!

Doch Zeit ist ja immer gleich.

Wir haben jeden Tag 1440 Minuten Zeit.  Jeder von uns. Egal wie alt. Egal welche Hautfarbe. Egal welcher Bildungsstand.

Schließlich erleben wir am eigenen Leib, dass die Zeit scheinbar langsamer verrinnt, wenn wir neue Erfahrungen machen., Wenn wir aber auf den Bus warten müssen oder beim Arzt im Wartezimmer, dann erscheinen uns 10 Minuten ewig lang. Sind wir aber mit einem lieben Menschen zusammen, dann scheint die Zeit viel zu schnell zu vergehen. Zeit ist also subjektiv.

 

 

Zeit ist Leben!

In ihrem Buch „Im Angesicht des Todes – und jetzt?“ schreibt die Autorin Sandy Taikyu Kuhn Shimu: „…In Stress- und Paniksituationen scheint die Zeit fast stillzustehen, und im Angsicht des Todes entwickeln die meisten Menschen das Gefühl, dass sich die Zeit ausdehnt. Zeit ist also eine Dimension des Erlebens und der Wahrnehmung und hängt von unserer jeweiligen Stimmung und den äußeren Einflüssen ab.“

Die gute Nachricht: Ab der Rente ändert sich das wieder! Aber wozu so lange warten?

Hier ist eine sehr wirkungsvolle Übung, die Du ja auch mal machen kannst, um Dein Zeitbewusstsein zu schärfen. Ersetze in den folgenden Sätzen das Wort „Zeit“ durch das Wort „Leben“ und schau, was sich in Dir verändert:

  • Ich bin im Zeitdruck.

  • Ich versuche gerade, meine Zeit zu nutzen.

  • Ich verschwende Zeit.

  • Ich schlage Zeit tot.

  • Ich finde nicht den richtigen Zeitpunkt.

  • Ich glaube, mir läuft die Zeit davon.

  • Du stiehlst mir meine Zeit.

  • Mein Beruf nimmt viel Zeit in Anspruch.

  • Zeit ist kostbar.

Und hier auch noch ein ganz nettes Video zum Thema „Zeit nutzen“. Klick einfach auf den Link:

https://www.youtube.com/watch?v=6nAEz-r4N9s

So long.

…und genieß‘ Deine Zeit!

Jeanette

Pin It on Pinterest