Der Mini-Onlinekurs be:lieve! hilft Dir, in 5 Schritten einschränkende Überzeugungen liebevoll umzuwandeln. Damit Du wieder an Dich glaubst!

“Was zu beweisen, ist leicht. Der Glaube aber ist harte Arbeit!”

James van Praagh

Kennst Du einige dieser Sätze?

  • Ich kann sowieso nichts ändern. Manchmal muss man die Dinge einfach so hinnehmen.

  • Das klappt doch sowieso nich’ – wieso soll ich dann überhaupt anfangen?

  • Mein Perfektionismus ist echt lästig.

  • Die Welt ist ein schlimmer Ort.

  • Hätte ich eine bessere Kindheit gehabt, würde es mir jetzt besser gehen.

  • Ich bin nicht gut genug!

  • Der Tod ist das Ende – was soll da schon noch kommen!

Wenn ich nur denken könnte, was ich denke, wenn ich so denke!...

 

Ändern geht. Wenn man weiß wie!

Man nennt diese Sätze übrigens “Glaubenssätze” – weil wir sie für wahr halten und daher glauben.

Einige unsere “Kopfsätze” stimmen vermutlich noch.

Andere sind längst überholt.

Willst Du diese Sätze weiterhin ungeprüft glauben oder würdest Du gerne “anders” denken? Bewusster? Kraftvoller?

Oder Deine Gedanken einem Realitätscheck unterziehen?

Der Clou: Die meisten Deiner “Glaubenssätze” sind gar nicht auf Deinem Mist gewachsen. Sie stammen überhaupt nicht von Dir. Du hast sie einfach irgendwann einmal unbewusst übernommen.

Im Onlinekurs be:lieve! zeige Dir, wie Du das in 5 einfachen Schritten ändern kannst!

Mentale Selbstsabotage beenden:

  • Überzeugungen prüfen: Viele Deiner Überzeugungen und Annahmen über Dich oder die Welt stammen gar nicht von Dir. Das kannst Du überprüfen!

  • Befreiter leben: Wenn Du wieder weißt, was Deins ist und was nicht, kannst Du der Welt befreiter gegenübertreten.

  • Schranken im Kopf: Manche unserer sog. “Glaubenssätze” beschränken uns. Sie beschränken uns im wahrsten Sinne des Wortes, denn sie setzen uns Schranken!

  • Entspannter leben: Destruktive Annahmen stressen uns, machen uns mutlos, nehmen uns die Zuversicht und den Willen, Neues zu entdecken. Denn sie werden ausschließlich von der Angst regiert. Der Angst, nicht gut genug zu sein, zu scheitern oder abgelehnt zu werden.

In 5 Schritten von mentaler Selbstsabotage zum wahren Potenzial! 

SCHRITT 1:
Mach’ Dir Deine Glaubenssätze bewusst!

SCHRITT 2:
Frage Dich: Was ist Mein’s und was ist Dein’s?

SCHRITT 3:
Finde Deinen Kern-Mangel-Gedanken!

SCHRITT 4:
Frage Dich: Ist das wirklich wahr?

SCHRITT 5:
Beginne, Dich selbst und die Welt anders zu sehen!

Das sagen andere über mich & meine Angebote:

 

Ich finde es klasse, dass Du den Mut hattest und das Online- Portal zeitwellen.life ins Leben gerufen hast. Ich danke dir herzlich für Deine Unterstützung im Coaching. Man merkt, dass Du mit ganzem Herzen dabei bist. Mach weiter so. Bleib so wie Du bist...

Andrea Brümmer

Liebe Frau Richter, Vielleicht erinnern Sie sich an mich und meine Geschichte... Ich kam damals auf Anraten meiner Kollegin zu ihnen... völlig erschöpft und mutlos... Sie haben es geschafft, mir Mittel und Wege zu zeigen, mich zu retten und meinen Selbstwert zurück zu erlangen. Dafür bin ich ihnen bis heute dankbar, denn mein Leben hat sich komplett geändert und ist reich an tollen Erfahrungen, lieben Menschen und wertvollen Momenten.

Gabi Peitzmann

Muss mich noch bei Ihnen bedanken Sie haben mir sehr geholfen vielen Dank dafür .

Doris K.

Ich fühlte mich bei Ihnen ernst genommen, Sie haben sich mit meiner Person beschäftigt. Emotionen "hervorgelockt", die mal zum Vorschein kommen mussten und die mir dann klargemacht haben was mir eigentlich gut tut und was nicht. Auch die Feedbacks von Ihnen , wie sie mich wahrnehmen, haben mir geholfen. Bzw. habe ich einfach oft an bestimmte Worte/ Sätze denken müssen und die haben mich in so manchem Moment wieder ein klein wenig "größer" werden lassen. 🙂

Birthe Hensiek

Das hat mich echt sehr berührt. Auch die Worte, wie du mich beim Coaching “verstanden” hast. Danke dafür!

Simone H.

Mach weiter so, du bist echt eine Bereicherung! Ich drücke dich ganz herzlich!

Marion K.

Ich habe bei Ihnen eine Fortbildung gemacht, von der ich ganz begeistert bin. Nun möchte ich meinen Kolleginnen auch davon berichten.

Anja S.

Danke Jeanette, für deine Art, mit der du mir dieses Bewusstsein zurückgegeben bzw. wieder aufgedeckt hast.

Corinna H.

Ich wollte mich einfach mal melden. Mir geht es richtig gut. Es war die richtige Entscheidung. Und an ihre Hilfe denk ich oft zurück und bin dankbar die Unterstützung bekommen zu haben.

Hannelore K.

Vielen lieben Dank für die schönen Meditationsabende; sie sind für mich immer sehr wohltuend und bereichernd!

Teilnehmerin eines Seminars

Ich möchte mich bei dir bedanken! Du hast mir wirklich sehr geholfen, mich selbst wiederzufinden!

Silvia B.

Inklusive eTool: Umgang mit belastenden Gedanken & Gefühlen.

Deine Sicherheit. Meine Garantie.

Wenn Du nach 14 Tagen merkst, dass Dir der Kurs nicht zusagt, schreibst Du mir einfach eine E-Mail an kontakt@zeitwellen.life und Du erhältst Dein Geld sofort zurück. Ganz einfach!

Trag' hier einfach Deine E-Mail-Adresse und Deinen schönen Vornamen ein.

 

Ich geb' Dir umgehend Bescheid, sobald der Tütenjumper! wieder online verfügbar ist.

 

 

Super! Das hat geklappt. In ein paar Minuten erhältst Du eine Bestätigungsmail.

Lust auf Relaxte Impulse?

 

Dann trag’ Dich kostenfrei in die E-Mail-Liste ein und sichere Dir Dein Geschenk sowie Zugang zu attraktiven Tipps, Übungen & Gratisangeboten.

 

 

Das hat geklappt!

Willst Du entspannter mit dem Tod umgehen?

 

Dann trag’ Dich kostenfrei in die E-Mail-Liste ein und sichere Dir Dein Geschenk sowie Zugang zu attraktiven Tipps, Übungen & Gratisangeboten.

 

 

Das hat geklappt!

Pin It on Pinterest